Family Guy Staffel 11

Die Familie Griffin besteht aus dem Ehepaar Peter und Lois, ihren Kindern Meg, Stewie und Chris, sowie dem Hund Brian. Typisch für die Serie ist die teilweise bis ins Absurde getriebene Überzeichnung alltäglicher Probleme und ein vielschichtiger, oft sehr gewagter bis sarkastischer Humor. Häufig werden die Gags in Form kurzer Zwischensequenzen oder Rückblenden eingespielt. Auch werden häufig Parodien von Prominenten, Fernsehserien, Filmen oder anderen Reminiszenzen an die (amerikanische) Popkultur und den „American Way of Life“ eingebaut.

Genres

Zeichentrick Comedy Abenteuer

Produktionsjahre

1999 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Keine Angabe

Produzenten

Alec Sulkin, Mark Hentemann, Steve Callaghan, Wellesley Wild

Regisseure

Michael DiMartino, Monte Young, Neil Affleck, Peter Shin, Roy Allen Smith und 1 weiterer

Autoren

Chris Sheridan, Garrett Donovan, Matt Weitzman, Seth MacFarlane


Sprachen
Staffeln
1 Der Berg ruft
2 Die Nielsen Familie
3 Der alte Mann und der Krebs
4 Yug Ylimaf
5 Joes Rache
6 Die Schildkröte
7 Meg wider Willen
8 Jesus, Maria und Josef
9 Griffins, wir haben ein Problem
10 Eine vorübergehende Laune
11 Ehe wider Willen
12 Valentinstag in Quahog
13 Chris auf Abwegen
14 Callgirl
15 Turban Cowboy
16 Die elfeinhalb Geschworenen
17 Peter aus der Wildnis
18 Die Rückrufaktion
19 Rettet die Bar
20 Farmer Guy
21 Wege nach Vegas
22 Peter im Country Club