Moonshiners – Die Schwarzbrenner von Virginia Staffel 3

Schnapsbrennen ohne Lizenz ist in den USA verboten. Doch um Gesetze kümmern sich Tim, „Tickle“ und „Popcorn“ nur wenig. In ihre gewohnte Lebensweise lassen sich die Männer mit den blauen Latzhosen nur ungern von Fremden dreinreden. Das gilt besonders fürs „Moonshining“, denn das hat in Virginia eine lange Tradition. Bereits im 17. Jahrhundert destillierten hier die ersten Siedler in selbstgebauten Apparaturen ihren hochprozentigen Alkohol. Und daran hat sich bis heute wenig geändert. So haben die alteingesessenen Bewohner überhaupt kein Verständnis dafür, dass der Staat an ihrem lukrativen Gewerbe kräftig mitverdienen möchte. Anstatt Steuern zu bezahlen, ziehen sie sich lieber tief in die Wälder Virginias zurück, um ihr illegales Handwerk an geheimen Orten auszuüben – dort, wo sie für Gesetzeshüter kaum zu finden sind. Die neue Doku-Serie zeigt das riskante und spannende Leben einer eingeschworenen Gemeinschaft in den Appalachian Mountains.

Genres

Dokumentation Drama

Produktionsjahre

2011 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Bill Canny, Jeff Waldroup, Jeremy Schwartz, Josh Owens, Steve Tickle und 1 weiterer

Produzenten

Brian Flanagan, Christina Cieri, Jarrett Lambo+, Laura Palumbo Johnson, Matthew Ostrom und 1 weiterer

Regisseure

Brian Garton, Noah Danoff

Autoren

Keine Angabe


Sprachen
Staffeln
1 Alles auf Anfang
2 Ein neuer Verbündeter
3 Grüße aus dem Sumpf
4 Viele Köche verderben den Brei
5 Schmiergeld
6 Erste Ergebnisse
7 Ein blaues Wunder
8 Konkurrenz
9 Schmuggeln für Fortgeschrittene
10 Das gibt Ärger
11 Nichts als die Wahrheit
12 Spiel mit dem Feuer
13 Die Zeit läuft